Sammlungen

 Sammlungen

Objekte erzählen Geschichten - und sie dokumentieren Geschichte. Sie zu sammeln und zu bewahren sind daher die Hauptaufgaben eines Museums. Deshalb baut das Docu Center Ramstein seit der Gründung kontinuierlich seine Sammlung auf.

Das Spektrum reicht inzwischen von unserem mit fast 5 Tonnen „schwersten“ Objekt, dem Wachhäuschen der ehemaligen sogenannten Generalsvilla in der Fliegerstraße (Kaiserslautern) über Munitionskisten aus dem Depot in Miesau bis zu unserem möglicherweise „leichtesten“ Objekt, einer Anstecknadel zum Chemiewaffenabtransport „Operation Lindwurm“. Daneben finden sich aber auch Uniformen, Fotos, Handzettel oder originale Standortzeitungen in unserem Bestand. Stets interessiert uns, welche Geschichte der jeweilige Gegenstand erzählt.

Inzwischen wurden über 2.200 Objekte erfasst und wissenschaftlich inventarisiert. Mehr als 800 davon können inzwischen auf dem Museumsportal museum-digital eingesehen werden. 

Wir haben unseren Bestand inzwischen in sechs Sammlungen untergliedert. Sie können einige Beispiele in den jeweiligen Sammlungen, die bei museum-digital erfasst sind,  unten anklicken:

Bitte beachten Sie:
Die Links öffnen sich in einem neuen Fenster.